Montag, 06.10.2014

Am Montag, den 06.10.2014 ging es für die Aktiven des Spielmannszugs Menzelenerheide bereits um 5.30 Uhr los. Traditionell beginnt der Montag mit dem Wecken des Königs und der Königin, sowie der übrigen Bevölkerung. Für die Kinder der Grundschule Menzelen wurden Freifahrtchips bereitgestellt, die im Laufe des Montags eingelöst werden konnten. Der Kindergarten St. Michael war ebenfalls am Montagmorgen zu Besuch und begann den Tag um 9.00 Uhr mit einem Frühstück im Festzelt. Hiernach erhielten die Kleinen ebenfalls Freifahrtchips für das Kinderkarussell.

Gegen 10.15 Uhr hieß es dann auch wieder für alle Schützen „Antreten am Festzelt“ zum Preis- und Pokalschießen. Am Montagmorgen wurden folgende Schützen geehrt:

  • 20 Jahre: Björn Böhme
  • 25 Jahre: Peter Giesberts, Lutz Wanders, Martin Hackstein, Patrick Feldmann, Hans-Gerd Hoeboer, Daniel Giesen
  • 30 Jahre für besondere Verdienste als Offizier: Thomas Breidenstein, Dietmar Hermanns
  • 35 Jahre (Silberner Orden) für besondere Verdienste als Offizier: Heinz Westerhoff, Robert van Bebber
  • Ferner wurde Eckard Naumann für seine 30-jährige Tätigkeit als Hauptmann zum Ehrenhauptmann ernannt.

Anschließend eröffnete König Thomas Hackstein das Preis- und Pokalschießen, bei dem folgende Schützen besonders erfolgreich waren:

  1. Preis goldene Schießschnur Thomas Kiwitt
  2. Preis silberne Schießschnur Erich van Bebber
  3. Preis grüne Schießschnur Klaus-Peter Friedhoff

Nach dem Preisschießen galt es dann, den Rumpf des Vogels zu erlegen und so den Pokalsieger zu ermitteln, der auch „kleiner König“ genannt wird. Dies gelang mit der Schießnummer 83 im 3. Durchgang dem Schützen Uwe Czernik, der um 12.55 Uhr zum „kleinen König 2014“ gekrönt wurde.

Am Montagnachmittag fand dann der Umzug durch den Ort statt. Hierzu trafen sich die Schützen um 16.00 Uhr am Festzelt. Von dort zog man zum König und der Königin, wo dann auch die Thronfotos gefertigt wurden. Gegen 18.30 Uhr zog der Schützenzug auf den Schützenplatz „Am Wippött“, wo sich das neue Königspaar nebst Throngefolge präsentierte. Der Präsident Dr. Volker Plegge stellte das neue Königspaar und Throngefolge offiziell vor.

Ebenso wurde das Königspaar des Kinderschützenfestes mit seinem Throngefolge nochmals vorgestellt. Der Kinderthron von König Julius Cleve und Königin Imke Baum setzt sich wie folgt zusammen:

  1. Thronpaar Niklas Cleve und Isabella Böhm
  2. Thronpaar Pius Hußmann und Fiona Schenk
  3. Thronpaar Philipp Hußmann und Cara Schenk
  4. Thronpaar Moritz Tenbergen und Marline Jankowski

Hiernach folgte das traditionelle Fahnenschwenken zu Ehren der Throne. Anschließend spielte die Kapelle „The Atomics“ für alle Anwesenden zum Tanz auf. Gegen 20.00 Uhr begrüßte der Bürgerschützenverein die geladenen befreundeten Vereine aus Menzelen-Ost und Bönning mit ihrem Throngefolge. Im Rahmen des Krönungsballes nahm Präsident Dr. Volker Plegge folgende Jubilarehrungen vor:

  • 25 Jahre im Verein (silberne Anstecknadel): Hans-Gerd Hoeboer, Wilhelm Keisers, Edgar Rüsing
  • 50 Jahre im Verein (goldene Anstecknadel): Heinz Möllenbruck, Karl Steffans

Ein besonderer Dank galt auch dem Königspaar aus dem Jahr 1989 Herbert Hackstein und Gabi Hackstein, dem Königspaar aus dem Jahr 1964 Fritz Löhle und Veronika van Dahlen wurde gedacht, da beide bereits leider verstorben sind.

Im Anschluss nahmen die Preisschützen aus den Händen der Königin Ihre Preise entgegen. Insgesamt waren beim Preisschießen am Sonntag und am Montag über 50 Schützen treffsicher und konnten hierfür dank zahlreicher Spender und Gönner des Vereins ansehnliche Preise in Empfang nehmen. Es schloss sich ein geselliger Abend mit toller Stimmung im Festzelt an.

Zur Foto-Galerie vom Montag... (Fotograf: Ralf van Royen)

So war es auch nicht verwunderlich, dass am Dienstagmorgen um 11.00 Uhr zum traditionellen Kirmesausklang bei Gulasch- und Erbsensuppe überwiegend Mineralwasser von den zahlreich erschienenen Gästen verlangt wurde. In gemütlicher Runde fand das Schützenfest im Schützenhaus „Am Wippött“ einen schönen Abschluss.

Die Verantwortlichen des Bürgerschützenvereins Menzelenerheide 1879 e.V. möchten sich auf diesem Wege nochmals recht herzlich bei allen Bürgerinnen und Bürgern bedanken, die durch Ihre tatkräftige Unterstützung, durch Geld- und Sachspenden, durch ein festlich geschmücktes Menzelen-West oder durch ihre Anwesenheit zu den jeweiligen Veranstaltungen dazu beigetragen haben, dass auch im Jahr 2014 wieder ein so fantastisches Kirmes- und Schützenfest durchgeführt werden konnte.

Countdown

Social Media