Ingo Hussmann ist neuer Schützenkönig 2010 in Menzelen-West. Er konnte sich gegen zwei Mitaspiranten behaupten. Zu seiner Königin erwählte Ingo der I. Anja Tinnefeld. Michael Thelen ist Pokalkönig – der sogenannte „Kleine König“.

thron2010_klein

Samstag, 02.10.2010. Mit Glockenschlägen einer großen Schiffsglocke eröffnete der stellvertretende Bürgermeister Kurt Verhülsdonk am Samstagnachmittag um 14.30 Uhr das diesjährige Kirmes- und Schützenfest des Bürgerschützenvereines Menzelenerheide. Zu einem „Preisschießen für Jedermann“ mit Freifahrten für die anwesenden Kinder und Freibier für die Erwachsenen trafen sich trotz gelegentlich regnerischer Witterungsverhältnisse rund 350 Interessierte, darunter auch eine Abordnung des befreundeten Schützenvereins aus Idar-Oberstein, am Schützenplatz in Menzelen-West. Der von den Mitgliedern des Spielmannszuges Menzelenerheide prächtig gebundene Erntekranz wurde anlässlich der Kirmeseröffnung im Festzelt aufgehängt. Am Abend folgte für alle Jugendlichen ab 16 Jahren die große Herbstdisco mit Radio Niederrhein. Im gut gefüllten Festzelt feierten die Teens und Twens bis in die frühen Morgenstunden.

Zur 1. Fotogalerie der Kirmeseröffnung...

Zur 2. Fotogalerie der Kirmeseröffnung...


Der Sonntag begann um 9.00 Uhr mit der Erntedankmesse im Schützenzelt. Im Anschluss hieran fand die traditionelle Kranzniederlegung zum Gedenken der Toten der beiden Weltkriege aber auch der seit dem letzten Kirmes- und Schützenfest verstorbenen Mitglieder des Vereins statt.

Zur Fotogalerie der Erntedank-Messe
(Fotograf: Hans-Josef Angenendt)...

Um 14.00 Uhr trafen sich die Schützen zur Ausgabe der Schießnummern am „Studio WE“ an der Schulstraße, um dann gemeinsam zum Schützenplatz zu ziehen. Nach den Grußworten des Präsidenten Edgar Giesen und der Ehrengäste ­– Ortsvorsteherin Irmgard Gräven, Altbürgermeister Willi Jansen, Kreistagsabgeordneter Jörg Banemann sowie die Vertreter der Geldinstitute Stefanie Körfer und Volker Oppers – zeigte der Schütze Karl Terhorst, was derzeit an Kleidung auf Mallorca angesagt ist (siehe Foto).

Karl_klein

Anschließend fand zu Ehren des scheidenden Königs Hans-Günter Kuczkowiak ein Fahnenschwenken statt. Mit den Schüssen der Ehrengäste begann gegen 15.00 Uhr das Preis- und Königsschießen. Am Preisschießen nahmen insgesamt 172 Schützen teil. Durch Treffsicherheit konnten sich die nachfolgenden Schützen den 1. bis 6. Preis sichern:

  1. Preis (Kopf): Dieter Heistermann
  2. Preis (linker Flügel): Uwe Kuczkowiak
  3. Preis (rechter Flügel): Nils Schmenck
  4. Preis (Schwanz): Karl-Heinz Bettray      
  5. Preis (linker Fuss): Erwin Janßen
  6. Preis (rechter Fuss): Olaf Ellerbrock

Um 17.45 Uhr forderte Oberst Josef van Leuck dann die Königsaspiranten auf vorzutreten, um das Königsschießen zu beginnen. Hierzu traten Ingo Hußmann, Markus Tinnefeld und Ulf Heringer an. Nach einem spannenden Kampf holte Ingo Hußmann um 20.10 Uhr mit dem 201. Schuss den Rest des Vogels von der Stange.

Koenig2010_klein

Unter dem Jubel der Zuschauer zog man dann ins Zelt zur Inthronisation des neuen Königs. Zu seiner Königin erwählte Ingo der I. Anja Tinnefeld. Der Thron setzt sich wie folgt zusammen:

  1. Thronpaar Markus Tinnefeld und Alexandra Hußmann
  2. Thronpaar Wolfgang Heintz und Frau Monika Heintz
  3. Thronpaar Dieter Heistermann und Frau Elisabeth Heistermann
  4. Thronpaar Michael Preßmann und Frau Carmen Preßmann
  5. Thronpaar Ulf Heringer und Frau Andrea Heringer
  6. Thronpaar Lutz Wanders und Frau Birgit Wanders
  7. Thronpaar Michael Bocholz und Meike Ingenpaß

Zur Fotogalerie vom Preis- und Königsschießen
(Fotograf: Ralf van Royen)...


Am Montag, den 04.10.2010 ging es für die Aktiven des Spielmannszugs Menzelenerheide bereits um 5.30 Uhr los. Traditionell beginnt der Montag mit dem Wecken des Königs, der Königin und dem Throngefolge sowie der übrigen Bevölkerung. Erneut waren auch die Kinder des Kindergartens und der Grundschule Menzelen am Montagmorgen zu Besuch am Kirmeszelt. Nach einem reichhaltigen Frühstück erhielten die Kinder Freifahrten für die Fahrgeschäfte. Gegen 10.15 Uhr hieß es dann auch wieder für alle Schützen „Antreten am Festzelt“ zum Preis- und Pokalschießen. Zuvor wurden die folgenden Schützen für ihre langjährige Tätigkeit als Fahnenoffizier bzw. Fahnenschwenker geehrt:

  • Ingo Hußmann
  • Sascha Angenendt
  • Andre Boßmann
  • Marcel Hermanns
  • Christian Knermann
  • Thomas Breidenstein
  • Helmut Hackstein

Anschließend eröffnete König Ingo der I. das Preis- und Pokalschießen, bei dem folgende Schützen besonders erfolgreich waren:

  1. Preis, goldene Schießschnur: Volker Oppers
  2. Preis, silberne Schießschnur: André Stiers
  3. Preis, grüne Schießschnur: Michael „Bongo“ Hackstein
  4. Preis: Hans-Josef van Leuck

Nach dem Preisschießen galt es dann, den Rumpf des Vogels zu erlegen und so den Pokalsieger zu ermitteln, der auch „kleiner König“ genannt wird. Dies gelang mit der Schießnummer 86 im 3. Durchgang dem Schützen Michael Thelen, der um 13.15 Uhr zum „kleinen König 2010“ gekrönt wurde.

Zur 1. Fotogalerie vom Wecken sowie Preis- und Pokalschießen...

Zur 2. Fotogalerie vom Preis- und Pokalschießen...

Gegen 17.00 Uhr trafen sich das Königspaar und das Kinderkönigspaar samt Throngefolge zur Aufnahme der Thronfotos im Schützenhaus. Um 18.00 Uhr hieß es dann für alle Schützen wieder antreten, um das neue Königspaar nebst Gefolge zum Krönungsball zu empfangen. Offiziell wurde in diesem Jahr auch wieder das Kinderkönigspaar – König Marc Kessel mit Königin Celine Zurek – mit seinem Throngefolge im Festzelt an der Schulstraße aus Anlass des Krönungsballs willkommen geheißen. Der Kinderthron setzt sich wie folgt zusammen:

  1. Joel Kessel und Kyra Klopfleisch
  2. Marcel Möller und Melanie Waldermann
  3. Niklas Kiwitt und Anna-Marie Hommen
  4. Timo Preßmann und Emily van Royen

Nach Vorstellung des Königspaares 2010 und des Kinderkönigspaares 2010 mitsamt ihrer Throngefolge durch den Präsidenten Edgar Giesen folgte das traditionelle Fahnenschwenken zu Ehren der Throne. Anschließend spielte die Kapelle „The Atomics“ für alle Anwesenden zum Tanz auf. Gegen ca. 20.00 Uhr konnte Präsident Edgar Giesen dann folgende Jubilarehrungen vornehmen:

  • 60 Jahre im Verein: Johann Kiwitt
  • 25 Jahre im Verein: Hans-Gerd Aldenhoff, Thomas Kiwitt

Ein besonderer Dank galt auch dem Königspaar aus dem Jahr 1985 Theo Kiwitt und Anneliese Niewerth. Ferner wurde das Königspaar aus dem Jahr 1960 Heinz Waldermann und Inge Puff besonders geehrt. Zu Ehren des bereits verstorbenen Heinz Waldermann hatte der Verein ein Grabgesteck niedergelegt. Die Königin vor 50 Jahren Inge Puff konnte im Festzelt begrüßt werden. Sie erhielt aus der Hand des Präsidenten ein Bild des Schützenhauses sowie einen Blumenstrauß.

Im Anschluss nahmen die Preisschützen aus den Händen der Königin Ihre Preise entgegen. Insgesamt waren beim Preisschießen am Sonntag und am Montag 45 Schützen treffsicher und konnte hierfür dank zahlreicher Spender und Gönner des Vereins ansehnliche Preise im Gegenwert von über 1.500,00 € in Empfang nehmen.

Zur Fotogalerie vom Krönungsball (Fotograf: Ralf van Royen)...


Der offizielle Teil des Dienstags begann um 15.00 Uhr mit dem Antreten der Schützen am Festzelt. Es folgte der Umzug der Schützen durch den Ort, begleitet durch den Spielmannszug Menzelenerheide und dem Musikverein Menzelen. Gegen 18.15 Uhr traf der Verein wieder am Festzelt ein. Zu Ehren der Majestäten und dem Throngefolge fand hier noch einmal ein Fahnenschwenken statt.

Anschließend fanden sich alle Kinder und Jugendlichen am Autoscooter ein, wo sie schon gespannt auf die Verlosung der beiden „Smartphones“ warteten, die der Verein in Zusammenarbeit mit dem Schaustellerbetrieb Hanowski für die Nutzung des Fahrgeschäftes ausgelobt hatte. Glückliche Gewinnerinnen dieser super ausgestatteten Mobiltelefone waren Helena Petroff und Ann-Christin Stelkens.

Am Abend folgte dann der Schützenball mit der Kapelle „Highlights“, die es auch in diesem Jahr wieder verstanden hat, auf die Musikwünsche der Festteilnehmer hervorragend einzugehen. Mit dem Ausmarsch der Fahnen gegen ca. 23.00 Uhr endete der offizielle Teil des diesjährigen Kirmes und Schützenfestes. Allerdings wurde auch am Dienstagabend noch bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Zur Fotogalerie vom Umzug und Schützenball
(Fotograf: Ralf van Royen)...

So war es auch nicht verwunderlich, dass am Mittwochmorgen um 11.00 Uhr zum traditionellen Kirmesausklang bei Gulasch- und Erbsensuppe überwiegend Mineralwasser von den zahlreich erschienenen Gästen verlangt wurde. In gemütlicher Runde fand das Schützenfest im Schützenhaus „Am Wippött“ einen schönen Abschluss.

Die Verantwortlichen des Bürgerschützenvereins Menzelenerheide 1879 e.V. möchten sich auf diesem Wege nochmals recht herzlich bei allen Bürgerinnen und Bürgern bedanken, die durch Ihre tatkräftige Unterstützung, durch Geld- und Sachspenden, durch ein festlich geschmücktes Menzelen-West oder nur durch ihre Anwesenheit beu den jeweiligen Veranstaltungen dazu beigetragen haben, dass auch im Jahr 2010 wieder ein so fantastisches Kirmes- und Schützenfest durchgeführt werden konnte.