Jan Mosters ist neuer Kinderschützenkönig! Am Sonntag, den 10.05.2015, fand das traditionelle Dorf- und Kinderschützenfest auf dem Schützenplatz an der Schulstraße in Menzelen-West statt.

Dabei handelt es sich um eine gemeinsame Veranstaltung des Bürgerschützenvereins Menzelenerheide, des Spielmannszuges Menzelenerheide, der Grundschule Menzelen und dem Arbeitskreis „Mach mit“, sowie dem Kindergarten St. Michael. Insgesamt hatten die Organisatoren ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt, das insbesondere den Kindern in Menzelen gewidmet war.

koenig klein  thron klein

Um 13.45 Uhr traten die Schützen auf dem Parkplatz am ehemaligen „Studio WE?“ an und marschierten zum Schützenplatz „Am Wippött“. Um 14.00 Uhr begann dann das Kinderschützenfest mit einem evangelischen Gottesdienst, durch den Pastor Dr. Becks leitete. Gestaltet wurde dieser durch den Sachausschuss „Mach mit“ mit Unterstützung durch die Kinder des Kindergartens St. Michael und musikalischer Begleitung durch den Kinderchor Menzelen-Ost unter der Leitung von Frau Mosters.

Im Anschluss an den Gottesdienst bedankte sich der Schützenverein bei Frau Bode für die langjährige tolle Zusammenarbeit in Ihrer Tätigkeit als Leiterin der Grundschule in Menzelen-Ost.

Um 14.45 Uhr startete dann das tolle Spiel- und Spaßprogramm bei sommerlichen Wetter. So gab es eine große Stroh-Kletter-Burg, viele durch den Sachausschuss „Mach mit“ und den Kindergarten St. Michael Menzelen-West selbst kreierte Spielstände, ebenso war das Spielmobil des Kreis Wesel vor Ort. Als besonderes Highlight gab es in diesem Jahr ein Tauziehen „Pferde gegen Kinder“. Die Fuhrhalterei Stevens war mit „Die starke Truppe“ vor Ort und die Kinder konnten neben dem Tauziehen auch noch mit den Pferden und einer Kutsche fahren.

Auf der Bühne im Festzelt sorgte die Tanzgruppe „Benjamins Zappelfüße“ für Begeisterung und wurde nicht ohne eine Zugabe von der Bühne gelassen. Für die Kleinen war dieses erst der zweite Auftritt auf einer Bühne, den sie fantastisch meisterten.

Für das leibliche Wohl sorgte ein reichhaltiges Kuchenbüffet im Zelt des Schützenvereins.

Die Grundschule Menzelen-Ost stellte im Festzelt die gemalten Bilder der einzelnen Klassen aus. Jede Klasse hatte ein spezielles Thema bzw. Tier als Vorgabe, welches auf den Bildern professionell umgesetzt wurde. So waren an diesem Nachmittag vielfältige Krokodile, Tiger, Schlangen und Chamäleons zu bewundern. Die drei jeweils besten Bilder wurden prämiert und die Künstler erhielten als Gewinn einen Gutschein der Lindenbuchhandlung.

Gegen 15:20 Uhr begann das diesjährige Kinderschützenfest mit dem Preisschießen. Hierzu traten die Jungen und Mädchen im Alter zwischen acht und 14 Jahren an, um die Preise auszuschießen. Die Preisträger waren:

  1. Preis: Imke Baum
  2. Preis: Moritz Tenbergen
  3. Preis: Marie Breidenstein
  4. Preis: Jonas Wirtz
  5. Preis: Torben Würzinger    

Danach galt es, den Rumpf des Vogels zu erlegen und den neuen Kinderschützenkönig zu ermitteln. Hierzu traten um 17:22  Uhr 11 Aspiranten an. Nach spannendem Kampf holte Jan Mosters aus Menzelen-Ost mit dem 87. Schuss um 18:16 Uhr den Rest des Vogels von der Stange.

Anschließend ließ Adjudant Ingo Hußmann die Bürgerschützen antreten und Jan Mosters wurde vom amtierenden König des Bürgerschützenvereins Menzelenerheide, Thomas Hackstein durch Übergabe des Königssilbers in sein Amt eingeführt. Jan wählte Anne Mosters zur Königin. Gleichzeitig wurde der bisherige Kinderschützenkönig Julius Cleve verabschiedet. Zu Ehren des neuen Kinderschützenkönigs fand ein Fahnenschwenken statt. Der neue Kinderthron von König Jan Mosters und Königin Anne Mosters setzt sich wie folgt zusammen:

  1. Thronpaar: Luis Baus und Jule Plegge
  2. Thronpaar: Elias Schelleckes und Luisa Angenendt
  3. Thronpaar: Jonah Schelleckes Johanna Engels

Zum Abschluss ließ man das neue Königspaar dreimal hochleben und bedankte sich bei allen, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen hatten.

Zur Fotogalerie (Fotograf: Ralf van Royen) hier klicken...