Mehr als 60 Teilnehmer(innen) fanden sich im vergangenen Jahr zu unserer gemütlichen Silvesterparty im Schützenhaus „Am Wippött“ ein. Die gute Stimmung an diesem Abend war ausschlaggebend, dass sich die Anwesenden für eine Wiederholung aussprachen. Aus diesem Grund werden wir auch am 31.12.2010 wieder eine Silvesterparty im Schützenhaus anbieten.

Beginn ca. 19.30 Uhr mit einem Abendessen vom Buffet, anschließend gemütliches Beisammensein mit Pils und Alt vom Fass, Weiß- oder Rotwein, den üblichen nichtalkoholischen Getränken und natürlich den Kleinigkeiten zur Verdauung. Gegen ca. 22.30 Uhr wird ein kleines Käsebuffet zur Verfügung stehen und auch der obligatorische Silvestersekt zur Begrüßung des neuen Jahres sollte nicht fehlen.Der Getränkeausschank soll, wie bereits im letzten Jahr praktiziert, wieder in Eigenregie der Gäste erfolgen.

Für Kinder, die zu dieser Veranstaltung natürlich mitgebracht werden können, stehen erneut die Räumlichkeiten im Obergeschoß zur Verfügung. Dort werden wir ein Fernsehgerät aufstellen und verschiedene Gesellschaftsspiele bereithalten. Eine Betreuung und Begleitung der Kinder müsste in jedem Fall durch die Eltern selbst gewährleistet werden. Ferner ist durch die Eltern sicher zu stellen, dass Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren auf dem Gelände des Bürgerschützenvereins (Schützenplatz) zu keiner Zeit Zugriff auf Feuerwerkskörper haben.

Der Preis zur Abgeltung aller Speisen und Getränke beträgt wie im Vorjahr pro Person 35,00 €. Für Kinder vom 6. Lebensjahr bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres ermäßigt sich dieser Preis auf 17,50 €.

Verbindliche Anmeldungen werden bis spätestens 14. November 2010 (Volkstrauertag) unter Zahlung des Kostenbeitrages von allen Vorstandmitgliedern entgegen genommen. Nachdem fast alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Vorjahresveranstaltung sich geäußert hatten, an einer Silvesterfeier 2010 wieder teilnehmen zu wollen, sollten die Anmeldungen hierfür frühzeitig vorgenommen werden, da die maximale Teilnehmerzahl auf 80 Personen begrenzt ist.