Dr. Volker Plegge ist neuer Präsident des Bürgerschützenvereins. Am Freitag, den 7. März fand die Jahreshauptversammlung des Bürgerschützenvereins im Schützenhaus "Am Wippött" statt. Neben Satzungsänderungen und Abstimmungen über die Anhebung der Beiträge sowie Neuregelung der Mitgliedsbeiträge standen auch diverse Vorstandswahlen auf der Tagesordnung.

Der Kommandant der Chargierten, Hans-Josef van Leuck, stellte sich zur Wiederwahl und wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt. Ebenso wurde der Beisitzer Michael Thelen einstimmig in seinem Amt bestätigt.

Der bisherige erste Schriftführer, Heinz-Hermann van Leuck, stand für eine Wahl nicht mehr zur Verfügung. Heinz-Hermann van Leuck gehörte dem Vorstand seit 2005 an. Zu seinem Nachfolger wählte die Mitgliederversammlung einstimmig Ulrich Petroff, der die Wahl annahm. Als weitere Beisitzer wurden Karsten Scholz und Markus Tinnefeld jeweils einstimmig in ihre Ämter gewählt. Beide nahmen ihre Wahl an. Das Amt des zweiten Schriftführers wird derzeit von Markus Tinnefeld ausgeübt, soll aber in naher Zukunft durch eine andere Person besetzt werden. Bis zu diesem Zeitpunkt übt Markus Tinnefeld dieses Amt weiter aus.

Der bisherige Präsident des Bürgerschützenvereins, Edgar Giesen, stellte sich nicht mehr zur Wiederwahl. Edgar Giesen gehörte dem Vorstand seit 32 Jahren an und führte den Verein als Präsident seit 1991. Die Mitgliederversammlung bedankte sich hierfür bei dem scheidenden Präsidenten mit langanhaltenden „Standing Ovations“.

20140310 volker kleinDer neue Präsident Dr. Volker Plegge

Als Nachfolger des Präsidenten wurde Dr. Volker Plegge vorgeschlagen. Weitere Kandidaten wurden aus der Mitgliederversammlung nicht vorgeschlagen. Mit lediglich einer Gegenstimme wurde Dr. Volker Plegge zum Präsidenten und somit ersten Vorsitzenden des Bürgerschützenverein Menzelenerheide 1879 e.V. gewählt. Dr. Plegge nahm die Wahl an.

Dr. Plegge zog mit seiner Familie 2001 nach Menzelen-West. 2004 trat er in den Bürgerschützenverein ein. Seit 2007 arbeitet Dr. Plegge im Vorstand – zuerst als zweiter Schriftführer und seit 2008 als zweiter Vorsitzender – mit. Zum neuen zweiten Vorsitzenden wählte die Versammlung einstimmig Stefan Heistermann.

Die Jahreshauptversammlung endete um 23:55 Uhr mit dem Antrag eines Mitgliedes, Edgar Giesen für die jahrzehntelang geleistete Arbeit die Ehren-Präsidentschaft zu verleihen. Hierüber wird in einer der nächsten Versammlungen entschieden.