„Was lange währt, wird endlich gut.“ Dieser Spruch gilt insbesondere für die Errichtung des neuen Kleinkaliber-Schießstandes mit fünf Schießplätzen in unserem Schützenhaus „Am Wippött“.

Nach einer gefühlt unendlich langen Bauzeit, die auf Grund der stetig gestiegenen Auflagen und Anforderungen der zuständigen Genehmigungsbehörden immer wieder verlängert werden musste, die darüber hinaus aber auch erhebliche Finanzmittel erforderlich machte, ist es dem Bürgerschützenverein Menzelenerheide gelungen, eine der modernsten Schießanlagen in der Region fertig zu stellen.

Zur feierlichen Eröffnung am Sonntag, dem 18.09.2011 ab 11.00 Uhr hatten wir alle Gönner und Freunde des Vereins recht herzlich eingeladen. Im Rahmen eines Tages der offenen Türe für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sowie deren Freunde, Bekannte und deren Familienangehörigen erfolgte an diesem Tag die offizielle Freigabe des Schießbetriebes auf den insgesamt fünf KK-Schießplätzen. Zur Fotogalerie von der Eröffnungsveranstaltung klicken Sie bitte hier.

20110816_kk-stand_klein

Neben dem bereits vor einigen Jahren fertig gestellten Luftgewehrstand können wir jetzt auch den interessierten Klein- und Großkaliber-Schützen die Möglichkeit bieten, ihrem Schießsport bei wahlweisen Schussentfernungen auf Wunsch bis 01.00 Uhr morgens nachzugehen. Der neue Schießstand ist variabel ausgelegt für 10 m Luftgewehr, 15 m Zimmer-stutzen, 25 m Pistole sowie 50 m Kleinkaliber/Großkaliber bis 1.700 Joule (Kaliber 44 mag.).

Geschossen wird an fünf Plätzen auf voll-elektronischen Fenstern mit digitaler Auswertung. Dank einer computergesteuerten Komplettanlage, die mit Messrahmen verbunden ist, welche das durchfliegende Geschoss mit Hilfe von Infrarot-Lichtschranken berührungsfrei vermessen, kann der Schütze am Schießplatz auf seinem jeweiligen Monitor sekundengenau seine Ergebnisse verfolgen. Die imposante Technik stammt vom Weltmarktführer „Meyton“ und wartet mit einer Messgenauigkeit in der Auswertung von 1/10 mm auf. Kenner des Schießsports werden die von uns gebaute Anlage sicher zu schätzen wissen.

Das obige Foto vermittelt einen ersten Eindruck von unserem neuen Schießraum, weitere Fotos finden Sie in der Foto-Galerie (hier klicken). Ein weiteres Highlight ist die Möglichkeit, diese Daten, beispielsweise bei Wettkämpfen, unmittelbar auch auf Großleinwände/-bildschirme in den Versammlungsraum im Erdgeschoss des Schützenhauses zu übertragen.

Interessierte Vereine oder Gruppierungen, die unsere Anlage einmal ausprobieren oder gleich fest anmieten möchten, sollten uns schnellstmöglich kontaktieren. Neben einer hervorragenden Technik bieten wir darüber hinaus ein angenehmes Ambiente und das alles zu annehmbaren Konditionen.

Countdown

Social Media