Sehr viel positives Feedback von allen Seiten kam am Freitagabend bei der Beer-Beats-Party und am Samstagabend bei Schlager & Co im Festzelt „Am Wippött“. Der Bürgerschützenverein hat mit seiner Formatänderung der Abendveranstaltungen vor dem sonntäglichen Dorf- und Kinderschützenfest den Geschmack der Niederrheiner getroffen.

Viele verschiedene Biersorten, darunter auch regionale Spezialitäten, ließen keinen Wunsch offen. Am Samstag mussten einige Brauereien zu später Stunde die „Segel streichen“, da durch den hohen Besucherandrang die Vorräte aufgebraucht waren.

DJ Marc Colonia fand für beide Abende mitreißende Musik, so dass auf dem Pflaster der Bierstraße mitten im Zelt kräftig das Tanzbein geschwungen wurde. Beim Auftritt des Duos NEON verlagerte sich die Aufmerksamkeit zur Bühne, was der Stimmung noch einen weiteren Schub gab, den DJ Marc anschließend weiter aufnahm.

Der Bürgerschützenverein hat es geschafft, die gesamte Veranstaltung mit nahezu komplett eigenem ehrenamtlichem Personal zu stemmen. Am Freitag haben die älteren Semester die Theken und weiteren Arbeiten übernommen. Dafür revanchierte sich die Jugend am Samstagabend mit Übernahme dieser Tätigkeiten. So konnten alle das Niederrheinische Bierfest 1.0 genießen. Dieser Erfolg war möglich, weil das Wir-Gefühl so viele helfende Hände erfasste. Dafür sagen die Organisatoren Danke an alle Helfer beim Auf- und Abbau, beim Kellnern, an den Theken, an der Kasse etc.!

Wir freuen uns auf die Wiederholung im kommenden Jahr.

Zur Fotogalerie vom Freitag hier klicken (Fotos: Norbert Knermann)

Zur Fotogalerie vom Samstag hier klicken (Fotos: Matthias Plugge)

 Bierfest10 Flyer Seite1 DIN A6 klein   Bierfest10 Flyer Seite2 DIN A6 klein

bierstrasse01 klein bierstrasse02 klein

bierstrasse03 klein

marc colonia02 klein   marc colonia01 klein

neon1 klein   neon2 klein

Countdown

Social Media