Am Sonntag, den 13.11.2011 wurde im Schützenhaus der diesjährige Volkstrauertag begangen. Die Veranstaltung begann um 11.00 Uhr mit dem Antreten der Schützen und des Spielmannszuges Menzelenerheide e.V. im großen Veranstaltungsraum des Schützenhauses.

Mit einer Ansprache gedachte Ingo Hussmann der Gefallenen der Weltkriege, woraufhin der Spielmannszug zum Großen Zapfenstreich aufspielte. Ab 11.30 Uhr öffnete im Obergeschoss des Schützenhauses eine Ausstellung mit dem Titel "Historisches Menzelen": Der niederrheinische Maler Helmut Mank war wieder zu Gast im Schützenhaus. Mit Unterstützung von Christian Knermann, der ihn mit alten Fotos aus dem Ort versorgt hatte, zeigte der Maler historische Gemälde aus Menzelen.

Derweil wurden beim Adventsbasar Weihnachtsgestecke und eine Auswahl weihnachtlicher Dekoration angeboten. Zur Mittagszeit wurden ein herzhafter Suppen-Topf sowie Reibekuchen mit entsprechender Beilage, ebenso Käse- und Schinkenschnittchen aus selbstgebackenem Brot zum Verzehr angeboten. Am Nachmittag dann Kaffee und Kuchen sowie frische Waffeln mit Kirschen und Sahne.

Zur Fotogalerie (Fotograf: Ralf van Royen) hier klicken...

Countdown

Social Media